Der Blick von außen …


… wurde Ihnen ermöglicht durch interessante Beiträge bei der SocialBar.

Als „Bibliotheksgeschädigtem“ erhielt ich hier Einblick in den Bereich Non-Profit-Organisationen@Social Media. An dieser Stelle erstmal danke.
Was ist passiert:
Ungleich stärker als im Bibliotheksbereich gibt es eine Verbindung mit Aktivitäten in der realen Welt (jenseits des pyhsikalischen Standortes eines Mediums). Die Xing Gruppe Internet und Zivilgesellschaft, die NPO-Blogparade, der Bundesverband Bürgerschaftliches Engagement, helpedia, betterplace, wikiwoods.org, repair Berlin, carrotmob Berlin und, und und …

An dieser Stelle interessant ist die Frage, Welche Kehrseiten des Web2.0 Hypes gilt es zu beachten, insbesondere für den Nonprofit-Sektor? Über ein leicht aufzusetzendes System schafft die NPO-Blogparade ein Forum für die Diskussion zu relevanten zivilgesellschaftlichen Themen mit link auf Social Media. An dieser Stelle stolpert man über viele tolle Angebote.

Gravierender Unterschied zu diesem Blog hier ist: Die Theorie spielt im Hintergrund eine relevante Rolle (Luhmann, Gesellschahft und Kommunikationwurden häufiger ins Spiel gebracht) und die NPO-Blogosphäre geht weit über die Beschreibung technischer Möglichkeiten hinaus, was vielleicht auch daran liegen könnte, dass die Bibliothekswissenschaft gerne eine Art Innenschau vollzieht und Bibliotheken durch ihre starrere institutionell/staatliche Verortung wesentlich weniger 2.0 im Sinne von individueller Teilhabe agieren können (Kontrollverlust).

Gemeinsamkeit: Erst persönlicher Kontakt erzeugt Sinn.

Social Media erleichtert das Selbstmachen, die persöniche Entscheidung für bürgerschaftliches Engagement. Die neuen tools helfen, sich einzubringen. Sie sind neue Aushängeschilder, die Macht der Masse wird deutlicher.

TED Talks In this prescient 2005 talk, Clay Shirky shows how closed groups and companies will give way to looser networks where small contributors have big roles and fluid cooperation replaces rigid planning.

Vodpod videos no longer available.

more about „Clay Shirky on institutions vs. colla…„, posted with vodpod

2 Kommentare

  1. Pingback: Bürgerschaftliches Engagement und Social Web « incaweb

  2. Die Institutionenfrage wurde ja auch auf der DLD in München zwischen Gelernter und Schirrmacher diskutiert. Sicher ein wichtiges Thema und vielleicht auch ein guter Ansatz zur Erklärung der Situation der Bibliotheken, wie vieler anderer gesellschaftlicher Elemente, die Institutionen gebunden sind… Danke.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: