Buongiorno from Bella Italia


Es ist bereits Tag 2 der Bobcatsss-Konferenz und der 4. Tag unserer Italienreise. Leider ist das Wetter nicht so gut wie vorhergesagt und erwartet. Es ist genauso grau wie in Berlin und heute mittag hat es angefangen zu schneien! Trotzdem genießen wir die Zeit hier sehr. Unser kurzer Abstecher über Venedig hat sich sehr gelohnt und auch Parma ist eine Reise wert. Über die Verpflegung muss ich mich allerdings mal wieder beschweren –  selbst Vegetarier_innen hätten es hier schwer, aber als Veganerin muss ich mir mein Essen hart erkämpfen. Aber, dass es in Parma vorallem Parmesankäse und Parmaschinken gibt, kann man sich ja auch fast denken.

Auch die Konferenz hat sich bisher gelohnt. Vor allem die beiden Workshops “Bridgin the gap – Involving new professionals in the international development of our profession in the digital world – mit Sebastian Wilke und Ellen Tise und „Is gaming effecting you? Developments in gaming and the effects on media literacy education“ – von Studierenden der Universität in Groningen waren spannend, lehrreich und zugleich vergnüglich.

Nachdenklich gestimmt hat der Vortrag von Ann Winkelstein „How and Why Public Libraries Can, Should and Do Facilitate the Use of the Internet by the Homeless: A Look at the Programs, Barriers and Political Climate“, in dem die aktuelle Situation in Amerika beschrieben wurde und der alle Bibliotheken dazu aufforderte, diese Nutzer_innengruppe nicht zu vergessen und es zu ihrer Aufgabe zu machen, Obdach- und Heimatlosen Menschen, Zugang in Bibliotheken zu verschaffen und so leicht wie möglich zu gestalten.

Außerdem sehenswert war natürlich die Präsentation „Ecological sustainability in libraries as a necessity to overcome the digital divide“ 🙂

Wir hatten viel Spaß dabei und bekamen als Dankeschön die obligatorische Geschenketüte mit viel Parmesankäse überreicht.

Wir in Sieger_innen-Pose

Jetzt muss ich auch langsam schon wieder zum Ende kommen, denn das heutige Social Event beginnt gleich. Wir sind gespannt was uns erwartet und berichten bald.

Bis dahin findet ihr mehr Infos zu Bobcatsss2010 und zu uns in Parma auf der Startseite des FB5 der FH-Potsdam oder könnt euch die Zeit mit dem bestaunen der ersten Fotos vertreiben.

Arrivederci und bis bald!

2 Kommentare

  1. Pingback: Blogwatch … on tour « BRaIn - Potsdamer Beiträge und Reportagen aus den Informationswissenschaften

  2. Pingback: das sechste BRaIn « BibliothekarInnen sind uncool

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: