Open Access Woche


Diese Woche, die 43.,  ist internationale Open Access Woche, und da können wir uncoolen BibliothekarInnen auch nicht untätig nur vor uns hinkatalogisieren. Nein, wir werden uns der internationalen Gemeinschaft anschließen und die Aufmerksamkeit von StudentInnen und jungen WissenschaftlerInnen auf dieses Thema lenken.

Am IBI in Berlin findet dazu heute im Rahmen des BBK eine Podiumsdiskussion mit dem Titel „Open Access zwischen Freiheit und Zwang — Demokratisierung der Wissenschaft oder Enteignung der Autoren?“ von 17:00 bis 19:00 Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum statt.

Schlagwörter wie Open Exzess, Publikationszwang oder Enteignung machen die Runde. Auch unter den Mitgliedern der Humboldt-Universität sind die Ansichten zu diesem Thema geteilt. Wir wollen die unterschiedlichen Argumente hören und diskutieren.

Open-Access-Week  an der HU

Open-Access-Week an der HU

Wir haben eine Umfrage gestartet zur Open Access Week:

———————————–

————————————–

Über dieter.meer

love swimming

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: