Wir speichern nicht!?


„Wir speichern nicht!“ ist eine empfehlenswerte Initiative, welche die Speicherung von personenbezogenen Daten beim Besuch von Webseiten ablehnt und mit technischen Hilfsmitteln unterbindet.

„Wie beim Lesen eines Buches oder beim Versenden eines Briefes stellen wir sicher, dass dem Nutzer auch im Internet niemand über die Schulter blicken kann. Nur bei Protokollierungsfreiheit können die Nutzer unbefangen lesen, schreiben und diskutieren. Das nützt nicht nur ihnen (z.B. vertraulich Hilfe suchen bei Anwälten, Ärzten, Drogenberatung, AIDS-Beratung…), sondern allen (z.B. der Politik durch Kritik auf die Beine helfen, Missstände anonym gegenüber der Presse aufdecken).“

Wir speichern nicht!

"Wir speichern nicht!"

Mit diesem Gütesiegel kann sich jede Webseite schmücken, welche eben keine personenbezogenen Daten protokolliert.

Ob wir (BibliothekarInnen sind uncool) uns diese Plakette anheften dürfen, weiß ich gar nicht. Da muss ich erst mal nachschauen in den Innereien von WordPress. Aber es gibt eine Anleitung für ein Plugin.

Für die beliebte Blog-Software WordPress gibt es ein Plugin namens „123 AntiVDS“, welches die Speicherung von IP-Adresse und E-Mail-Adresse der Verfasser von Kommentaren unterbindet.

Also, mitmachen beim Nichtspeichern.

Über dieter.meer

love swimming

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: