HornbrillenträgerInnen aufgepasst


Wer vorhat sich ein neues Nasenrad anzuschaffen, kann das alte Gestell jetzt über die Aktion „Lunettes sans Frontiere“ loswerden und dabei noch einen Menschen glücklich machen. Denn die ausrangierten Brillen finden bei Menschen, die es sich nicht so ohne weiteres leisten könnten, ein neues zu Hause.

Ein Kommentar

  1. dieter.meer

    Das Model Najko war heut in zu besuch in meiner Bibliothek, allerdings ohne Nasenrad.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: