CeBIT: Green-IT is different!


Im Film musste der T-1000  erst gebaut werden, damit der T-800 (the real Terminator)  John Conner und damit die Menschheit retten konnte. Bei Green-IT bleibt dieser Effekt  noch Zukunftsmusik.

arni arni2

Green-IT, eine ganze Halle vollgestopft mit guten Vorsätzen, verpuffte im Angesicht der World Finals in Counter-Strike und WoW(Hier  Film). An die Finals gekoppelt, wurde in dieser Halle auch geschickt der strom-gefräßige Intel Core i7, der schnellste Prozessor der Welt, vermarktet.

gedc0049 gedc0083

Oder umgekehrt: Laut der Initiative Energieeffizienz (Statistik in der Zeitschrift: Forum Nachhaltig Wirtschaften 02/08, S. 19) verbrauchen die privaten Haushalte mehr Tonnen an CO2 als Gewerbe, Handel, Dienstleistungen und Industrie zusammen. Hier besteht im IuK-Bereich massiges Einsparpotential.

Das Umweltministerium und bemühte Unternehmen erhoffen sich besonders durch das Prinzip: „Sparen von Energie = Kosteneinsparung im Unternehmen“ positive Umwelteffekte. Dabei und das ließ sich auf der CeBIT gut beobachten, wird der Bereich der Unterhaltungselektronik für den „Endverbraucher“ mit Mega-Netzteilen, neuen Prozessoren für neue Boards und immer neuen Standards bei kleinsten Produktlebenszyklen überschwemmt. Und da Computerspielen mega in ist, frisst die eine Seite das Ersparte der anderen auf. Also ausser tollen Vorsätzen nix Neues.

green green3

grun2 green1

Aber nächstes Jahr soll die CeBIT einen Tag kürzer dauern. Das ist, wenn auch ungewollt und durch Finanzkrise und Besucherrückgang verschuldet, immerhin auch ein grüner Beitrag.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: