meer(es)-Praktikum, Tag 5


Es ist Freitag und das merkt man auch an der Info. Zwei Stunden am Nachmittag und keine ruhige Minute. Die NutzerInnen stürmen nur so mit Anfragen und Aufträgen auf mich ein. An der PhilBib ist es StudentInnen nur am Freitag möglich Bücher übers Wochenende auszuleihen. Und da einige Bücher noch nicht im OPAC elektronisch erfasst sind, muss es dann ganz schnell gehen mit der Erfassung diese Bücher in ALEPH. Sonst können diese Bücher nicht mit dem Scanner an der Ausleihe verbucht werden. Und ich, mit meinen fünf Tagen Erfahrung in der Katalogisierung mit ALEPH, war natürlich nicht der Schnellste. Aber ich hatte ja großartige Unterstützung von erfahrenen Bibliothekarinnen.

ein erholsames Wochenende wünscht
euer PhilBib-Praktikant

Über dieter.meer

love swimming

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: