Ein neuer Tisch für die Bibliothek


Mit coolen Features wie einer Multitouchbedienung soll das neue Möbelstück völlig neue Erfahrungen bei der Suche nach Literatur und der gemeinsamen kollaborativen Arbeit mit derselben in der Bibliothek ermöglichen. Die rasant fortschreitenden technischen Möglichkeiten konnten wir bei der Projektpräsentation einer Studentengruppe des Fachbereichs Interfacedesing der Fachhoschule Potsdam in Ansätzen schon im wahrsten Sinne des Wortes berühren. Die angehenden Interfacedesingner wollen in Zusammenarbeit mit der Bibliothek der FHP die Suche im Bibliothekskatalog mit dieser coolen neuen Technik revolutionieren. Ausprobiert haben wir den Surface-Tisch von Microsoft, brandneue Multitouchtische aus Norwegen sowie den berühmten maeve-Tisch der FH-Potsdam.

Staunen über den Surface-Tisch von Microsoft

erste Berührungspunkte

kritische Blicke

der Surface-Tisch lässt uns einfach nicht los

noch mehr Multitouch aus Norwegen

der berühmte maeve-Tisch der FH-Potsdam

Wir wünschen viel Erfolg.

P.S.  Microsoft hat übrigens auf der CeBIT ein digitale Klassenzimmer mit Surface-Tischen, Netbooks und Multitouch Whiteboards eingerichtet.

About these ads

Über dieter.meer

love swimming

Ein Kommentar

  1. Pingback: BibliothekarInnen sind uncool: Ein neuer Tisch für die Bibliothek « Nachrichten für öffentliche Bibliotheken in NRW

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 336 Followern an

%d Bloggern gefällt das: